Vorraussetzungen zur Qualifikation für das Masters

Alle Spieler können bei unseren Qualifikationsturnieren Punkte sammeln. 

Die Punktevergabe erfolgt folgendermaßen:

Turniersieger 15 Punkte

Finalist 8 Punkte

Halbfinale 6 Punkte

Viertelfinale 4 Punkte

Achtelfinale 2 Punkte

R32 oder niedriger 0 Punkte, aber gezähltes Turnier

 

Diese Punkte werden in die interne Dunlop Senior Tour Rangliste eingerechnet. Hierbei spielt auch die Menge der gespielten Turniere eine Rolle. z.B. Ein Sieger mit 15 Punkten steht in der Rangliste hinter jemanden, der ein Turnier gewonnen hat und noch ein weiteres gespielt hat mit 0 Punkten, also insgesamt auch 15, aber 2 Turniere. Die besten 16 der jeweiligen Altersklassenranglisten qualifizieren sich für das abschließende Masters in Dinslaken mit Turnierkategorie 2. Dafür werden Ende August die Einladungen verschickt. Wenn von den fix qualifizierten Spielern jemand nicht spielen möchte, wird mit den nachfolgenden der internen Dunlop Senior Tour Rangliste aufgefüllt. Wild Cards fürs Masters werden nur an Spieler vergeben, die mindestens an einem Turnier teilgenommen haben oder vom ausrichtenden Verein kommen.